Korsika Urlaub

Reiseangebote
Sehenswürdigkeiten
Ausflugsziele
Busreisen
Hotels
Feriendörfer
Ferienwohnung
Ferienhäuser
Camping
Motorradtour
Fähren
Flüge
Mietwagen
Aktivurlaub
Tauchurlaub
Wanderwege
Golfurlaub
Sprachschule
Klima / Wetter
Strände
FKK
Casino
Karte
Buchtipps

Fähre Korsika

Mit der Fähre von Korsika nach Sardinien

Sardinien kann in weniger als einer Stunde mit der Fähre von Korsika erreicht werden.
Die Insel Korsika gehört zu Frankreich und liegt im Mittelmeer. Sie verfügt über mehrere Fährhäfen in verschiedenen Küstenstädten wie Porto Vecchio, Ajaccio und Bonifacio. Von dort aus starten täglich Fähren zum Festland und zu den umliegenden Inseln wie Sardinien.

Mit der Fähre nach Sardinien
Korsika und Sardinien sind nur etwa elf Kilometer voneinander entfernt. Die einzige regelmäßige Verbindung zwischen diesen beiden Inseln führt von Bonifacio nach Santa Teresa di Gallura. Routen wie die Strecke von Porto Vecchio nach Palau werden nur unregelmäßig befahren. Eine Fahrt von Bonifacio mit der Fähre nach Sardinien in den Hafen von Santa Teresa di Gallura dauert circa fünfzig Minuten.
 

Diese beliebte Strecke wird in den Sommermonaten viermal täglich befahren. Bonifacio liegt an der Südspitze Korsikas und gab der Meerenge zwischen der französischen Insel und Sardinien ihren Namen, die "Straße von Bonifacio".

Überfahrt
mit der Autofähre
Für Reisende im eigenen Pkw oder Mietwagen bietet sich ein Platz auf der Autofähre von Korsika nach Sardinien an. Plätze für die Autofähre sollten auch während der Nebensaison unbedingt reserviert werden. Für Mietwagenfahrer empfiehlt sich eine Überprüfung des Versicherungsschutzes. Einige Leistungen gelten ausschließlich für den Standort des Autovermieters und nicht für fremde Inseln und andere Länder.
Korsika und Sardinien gehören zu den vier größten Inseln des Mittelmeers und sind sehr beliebte Urlaubsziele. Eine Überfahrt mit der Fähre nach Sardinien ist ein sicherer Reiseweg, da alle Schiffe einem gewissen Standard entsprechen müssen und regelmäßig überprüft werden.

Weitere Fährverbindungen nach Korsika:

Die Corsica & Sardinia Ferries bietet Fährverbindungen von Nizza, Savona, Livorno und Toulon nach Korsika.

Die Moby-Lines Europe fährt zwischen April und September von Genua und Livorno nach Bastia und Bonifacio

SNCM bedient mit seiner Schnellfähre, die von Nizza Calvi in drei Stunden erreicht, die Strecke von Frankreich nach Korsika.

Mit Medmar kommen Sie von Süditalien nach Korsika. Die Fahrtdauer von Neapel nach Korsika beträgt 12 Stunden.

Eine Verbindung von Marseille bietet Ihnen La Meridionale.

 

 

 

Impressum

© Bild ganz oben: F. Gopp  / pixelio.de