Korsika Urlaub

Reiseangebote
Sehenswürdigkeiten
Ausflugsziele
Busreisen
Hotels
Feriendörfer
Ferienwohnung
Ferienhäuser
Camping
Motorradtour
Fähren
Flüge
Mietwagen
Aktivurlaub
Tauchurlaub
Wanderwege
Golfurlaub
Sprachschule
Klima / Wetter
Strände
FKK
Casino
Karte
Buchtipps

Sprachschule auf Korsika

Frankreich ist eines der größten europäischen Länder. Sowohl die kulturellen als auch die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich sind von großer Bedeutung. Frankreich ist einer der wichtigsten Handelspartner und auch einer der wichtigsten politischen Verbündeten.

Aufgrund der engen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich kann das Erlernen der französischen Sprache viele Vorteile mit sich bringen. Eine besonders angenehme Form, die Sprachkenntnisse zu erweitern, ist eine Sprachreise auf der Insel Korsika. Dort hat man nicht nur die Möglichkeit, die französische Sprache zu erlernen und im Alltag anzuwenden, sondern kann den Spracherwerb mit einem Urlaub in einer der schönsten Ferienregionen Europas verbinden.

Sprachkurse im Ausland sind besonders effizient
Der Erwerb der französischen Sprache kann im Alltag und im Berufsleben viele Vorteile mit sich bringen. Unternehmen, die Handelsbeziehungen mit französischen Betrieben aufrechterhalten, benötigen immer Personal mit entsprechenden Sprachkenntnissen.

 

Auch für den Urlaub in Frankreich sind Sprachkenntnisse von Vorteil. Leider ist der Spracherwerb im Rahmen eines gewöhnlichen Sprachkurses oft nicht allzu interessant. Die Anfangsmotivation verschwindet bei vielen Sprachschülern bereits nach wenigen Wochen. Durch die fehlende Motivation ist der Lerneffekt gering und oft hat man nach einer Woche den Stoff der letzten Unterrichtsstunde bereits wieder vergessen. Ein Sprachkurs im Ausland hingegen sorgt für viel mehr Motivation bei den Sprachschülern und sorgt so auch für deutlich bessere Lernergebnisse. Da der Inhalt des Sprachkurses auch zwischen den Unterrichtsstunden angewendet werden kann, erhöht sich der Lerneffekt. Die Schüler sprechen auch in ihrer Freizeit Französisch, um sich mit den Einheimischen zu verständigen. So wird der Unterrichtsstoff automatisch wiederholt. Viele Sprachschüler, die einen Kurs zu Hause besuchen, haben im Ausland große Hemmungen, das Erlernte auch anzuwenden. Wenn man jedoch im Rahmen des Sprachkurses immer mit den Einheimischen in Kontakt steht, wird diese Hemmschwelle viel leichter abgebaut.

Französisch lernen und Korsika erleben
Korsika ist einer der schönsten Orte Frankreichs. Die lang gestreckte Küste und die raue Bergwelt sind Bestandteil der faszinierenden Landschaft der Insel. Ein Sprachkurs auf Korsika gibt den Sprachschülern nicht nur die Möglichkeit, die Sprache zu erlernen, sondern bietet auch die Möglichkeit eines faszinierenden Urlaubs. Die Sprachschulen sind in den größten S
tädten der Insel, Bastia und Ajaccio angesiedelt. Obwohl man sich für den Sprachkurs in der Stadt aufhalten muss, bieten sich dennoch viele Möglichkeiten für Ausflüge in die Umgebung. So kann man auch die faszinierende Küste und das Landesinnere kennenlernen. Wer Korsika noch intensiver erleben will, kann auch nach dem Sprachkurs noch einen Urlaub anschließen und so auch die Sprachkenntnisse weiter anwenden.

 

 

Impressum

© Bild ganz oben: F. Gopp  / pixelio.de